Bisiathan

Bisiathan liegt zwischen Helariton und Syreat.
Es gibt zwei Landgrenzen, eine zu Coranthes/Helariton, die über ganzjährig zugängliche Talpässe verfügt, da das Gebirge zwischen den beiden Kontinenten nicht sehr groß ist, und eine kleine Landgrenze zum nördlichen Syreat, die von einem immens großen Gebirge gebildet wird, das man das Große Gebirge oder die Himmelsburg nennt. Durch das Große Gebirge führen nur wenige Pässe, die höchstens drei Monate im Jahr passierbar sind.

In Bisiathan gibt es zwei Länder:
Kharaktur
Formena

In der Frühzeit hieß Bisiathan Talletia und wurde von wilden Reiter-Kriegern beherrscht.
Später einwandernde Stämme – die Formenen – vertrieben die Talleten in Richtung Westen. Dort gründete sich Kharaktur, ein eher trockenes Land. Die Formenen siedelten auf den fruchtbaren Ebenen und das Land Formena entstand.

Tallut wird dennoch in ganz Bisiathan gesprochen.

Karte Bisiathan

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.